Gear Operator

PDF generieren

Gear Operator

Software Stirnrad-Technologie


Maschinensoftware der nächsten Generation

Für die Höfler Wälzschleifmaschine Speed Viper wurde die bewährte Höfler Bedienoberfläche in die nächste Generation überführt. Dank seiner modernen Architektur, seiner intuitiven und dynamischen Bedienoberfläche, seiner bemerkenswerten Performanz sowie zahlreicher Schnittstellen, kann der Gear Operator sowohl die Prototypenfertigung als auch die Serienproduktion optimal unterstützen. Ein durchdachtes Bedienkonzept sowie die Integration in das Klingelnberg Closed Loop-Verfahren machen ihn zu einem leistungsstarken Werkzeug mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten.

Highlights:


  • Modernes Design, intuitive Bedienerführung und übersichtliche Menügestaltung 
  • Umfassende Verwaltung aller relevanten Werkzeug- und Prozessparameter
  • Werkstückspezifische, optimierte Bearbeitungs- und Beladezyklen
  • Automatisierte Qualitätsüberwachung im Klingelnberg Closed Loop-System
  • Digitale Identifikation von Werkzeugen und Spannmitteln
  • Vorausanalyse der Verfahrwege auf Basis eines hochgenauen 3D-Maschinenmodells
  • Kontextsensitive Hilfe in Wort, Bild und Video
  • Fein- und Polierschleifen
  • Topologisches Schleifen gezielter Verschränkungen
  • Schleifen von Beveloidverzahnungen
  • Preventive Maintenance und Process Monitoring
  • Fernwartung über das Klingelnberg Service Gate