Abweichungsanalyse

PDF generieren

Abweichungsanalyse für Stirnräder

KLINGELNBERG Präzisionsmesszentren


Welligkeiten auf Zahnflanken und ihre Ursachen

Ein wichtiges Qualitätskriterium in der Automobilindustrie sind geringe Geräusche im Innenraum eines PKWs. Bei immer leiser werdenden Motoren und insbesondere dem weiteren Einsatz der Elektroaantriebe geraten Geräusche, verursacht durch Getriebe, zunehmend in den Fokus. Heute sind Auswertungsmethoden verfügbar, die es erlauben, diese Welligkeiten sicher und reproduzierbar zu bestimmen und mit Toleranzvorgaben zu vergleichen. Sind geräuschverursachende Welligkeiten auf der Verzahnungsoberfläche nachweisbar, so sind in einem nächsten Schritt die Ursachen der Entstehung dieser Welligkeiten zu ermitteln, um sie zu beseitigen.

Organisierte Ursachenforschung


  • Grafische Beurteilung von Abweichungskurven durch Vergleich von Messungen
  • Gemeinsame Auswertung aller Zähne
  • Welligkeit über den Drehwinkel
  • Praxisorientierte Methoden für die Welligkeitsanalyse
  • Ursachensuche: Werkstück, Werkzeug, Maschine, Prozess
  • Topografische Fehlfarbendiagramme und Einzeichnen des Schrägungswinkel der Welligkeit
  • Simulation des Wälzfräsens und -schleifens: Fehlereinfluss u.a. durch Wechselwirkung Taumel- Axialvorschub
  • Topografische Darstellung des Einflusses von Axialvorschüben auf die Oberflächenstruktur

Galerie